Verkehrsrecht

Das als „Verkehrsrecht“ bezeichnete Rechtsgebiet umfasst eigentlich zwei und auch noch völlig unterschiedliche Rechtsgebiete. Das „erste“ Verkehrsrecht betrifft die Regulierung von Schäden nach einem Verkehrsunfall. Hierzu gehören die folgenden Stichworte:

Bußgeld
Hier finden Sie den aktuellen Bußgeldkatalog

Tipp: Wussten Sie schon, dass Sie im Falle eines unverschuldeten Verkehrsunfalls die Rechtsanwaltskosten in dieser Sache als Rechtsverfolgungskosten von der Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers ersetzt bekommen? Sie können die Schadenregulierung also ohne weiteres uns überlassen und brauchen sich nicht selbst zu kümmern.

Das „zweite“ Verkehrsrecht ist das öffentlichrechtliche, welches die Ordnungswidrigkeiten und Straftaten im Straßenverkehr zum Gegenstand hat. In beiden Fällen sind wir für Sie da.